Samstag, 1. Dezember 2012

Post aus meiner Küche: In der Weihnachtsschickerei II

Heute stelle ich euch, wie bereits angekündigt, das wunderschöne Päckchen vor, das ich im Rahmen von Post aus meiner Küche von Antje bekommen habe. 


Das Päckchen war wunderschön weihnachtlich verpackt und ich habe mich wahnsinnig gefreut.

Es enthielt eine Flasche Karamellsirup, die mit einem wunderschönen Rentier verziert war. Die Idee, der Flasche einen kleinen "Schal" anzuziehen, hat mir sehr gut gefallen.


Außerdem gab es einen Rotweinkuchen im Glas. Ich habe selbst noch keinen Kuchen im Glas gemacht, finde aber, dass Kuchen im Weck-Glas wunderhübsch aussieht. Den Kuchen wird es heute Nachmittag bei mir zum Tee geben.


Das Päckchen enthielt auch eine Schachtel mit selbstgemachten Nougatstangen, die einfach himmlisch schmecken! Die einzelnen Nougatstängchen waren in Alufolie verpackt - eine tolle Idee! So klebt nichts zusammen und man hat schöne kleine Portionen. Noch dazu sieht es hübsch aus.


Dann waren noch zwei Tütchen mit Plätzchen dabei. Ihr seht hier nur eine Auswahl an Plätzchen, die enthalten waren. Antje muss schon eine große Plätzchen-Back-Runde eingelegt haben, bei der Vielfalt an Plätzchen, die sie mir gesendet hat!


Ich habe mich sehr über das Päckchen gefreut, liebe Antje, vielen, vielen Dank nochmal dafür!!

Ich starte heute in die Weihnachtsbäckerei und berichte euch die Tage darüber.

Maria

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...