Donnerstag, 1. November 2012

Nach Halloween ist vor Halloween ...

Aber jetzt ist natürlich erst mal nach Halloween und deshalb stelle ich euch noch schnell die Halloweentorte von diesem Jahr vor, damit wir entspannt in die Vorweihnachtszeit starten können. Geplant hatte ich einen dreistöckigen Topsy Turvey - heraus kam ein zweistöckiger. Da es mein erster Topsy Turvey war, hatte ich total unterschätzt, wieviel Material man eigentlich braucht. Die Torte soll ja schließlich auch eine bestimmte Höhe erlangen, damit sie gut aussieht. Also habe ich zunächst viele Böden eines saftigen Eierlikörkuchens gebacken, der teilweise noch mit Schokolade verfeinert wurde. Dann wurde alles zurechtgeschnitten, einganachiert, mit Fondant eingedeckt, dekoriert usw. und schließlich gebe ich mich auch mit diesem zweistöckigen Topsy Turvey zufrieden. Hier sind Bilder einer Rundumansicht.






Aber natürlich lief nicht alles reibungslos ab. Bei der Vorbereitung war ich zunächst sehr zufrieden. Das Zurechtschneiden der Böden hat sehr gut geklappt, ebenso das Ganachieren und das Schneiden der typischen Topsy Turvey - Form (ich habe übrigens diese Youtube-Anleitung verwendet). Die Probleme traten dann beim Einschlagen der Torte mit Fondant auf. Durch die schiefe Form war es sehr schwierig, den Kuchen gleichmäßig einzuschlagen, weshalb dann am Ende auch einige Wellen entstanden sind, die ich dann so gut wie eben möglich versucht habe, mit Deko abzudecken - aber man kann nicht alles haben und ich übe ja auch noch. Als die Torte dann fertig dekoriert vor mir stand und auf der schönen Tortenplatte, die just am Tag des Einsatzes ankam und zufälligerweise auch noch genau die gleiche Farbe wie der Fondant hatte, serviert werden konnte, war ich dann doch einigermaßen zufrieden. Noch dazu war der Kuchen schön saftig und sehr lecker.



Und wieso nach Halloween vor Halloween ist? Ich habe gestern dieses tolle Buch geschenkt bekommen: ZOMBIE Cupcakes - Lecker bis zum letzten Biss.

Heißt im Klartext: die Basis für die Planung für nächstes Halloween ist gelegt!

Aber jetzt freue ich mich zuerst mal auf die Advents- und Weihnachtszeit und hoffe auf winterlicheres Wetter (heute scheint mal wieder die Sonne).

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Halloween!

Maria

Kommentare:

  1. toll, ich bin begeistert und schon gespannt auf näcshtes halloween mit schaurigen cupcakes!!

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht ja wahnsinnig toll aus :) An eine Topsy Turvy werde ich mich im Leben nicht mehr ranwagen. Ich bekomme es man grad hin, eine normal runde Torte mit Fondant einzudecken.

    liebe Gruesse,
    Persis

    keksunterwegs.de

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...