Donnerstag, 13. September 2012

Was gibt es Spannenderes als den ersten Schultag?

Der erste Schultag ist wirklich ein aufregendes Ereignis. Alles ist so anders als im Kindergarten: Lehrer, Unterricht, neue Schulkameraden, Hausaufgaben - und natürlich die Schultüte am ersten Schultag! Ich hatte dieses Jahr die Gelegenheit, eine Einschulungstorte zu machen und habe mich sehr auf diese Aufgabe gefreut. Herausgekommen ist dieses schöne Exemplar:


Der Lieblingskuchen des Schulkindes ist Marmorkuchen, weshalb sich im Inneren ein Marmorteig befindet. Als Deko habe ich mich zum ersten Mal an einer menschlichen Figur versucht, die mir, wie ich finde, fürs erste Mal ganz gut gelungen ist. Die Stifte und die Tafel hatte ich schon vor ein paar Wochen angefertigt, sodass sie richtig schön getrocknet und hart sind und nicht mehr so leicht kaputtgehen können. Der Rechenschieber hat mich ganz schön Nerven gekostet!











Ich wünsche allen Schulkindern und auch den Lehrern einen guten Start ins neue Schuljahr!

Maria

Kommentare:

  1. die Torte ist ja süß! über so eine hätte ich mich als Schulanfängerin auch gefreut!

    AntwortenLöschen
  2. Die Torte zum Schulanfang ist wunderschön, wurden die Buchstaben aus Rollfondant gemacht oder aus Blütenpaste???
    Würde mich sehr freuen, wenn ich die Zubereitung der Buchstaben bekommen würde. Alles Liebe für Sie.
    Über eine Antwort wäre ich sehr,sehr dankbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Die Buchstaben wurden aus ganz normalem Rollfondant gemacht (derselbe Rollfondant, aus dem auch der Tortenüberzug ist). Ebenso der Rest der Deko. Ich habe den weißen Rollfondant einfach mit Pastenfarben gefärbt. Als Ausstecher habe ich das Funky Alphabet genommen: http://www.amazon.de/FMM-Funky-Alphabet-Buchstaben-Zahlen/dp/B002INR2OE/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1400002826&sr=8-6&keywords=buchstaben+ausstecher
      Schöne Grüße
      Maria

      Löschen

Dein Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...